durch Sicht

 

"durch Sicht" spielt mit dem Körper, seiner Sinnlich- und  Verletzlichkeit.

Premiere "durch Sicht" 

19. März 2014

 

Link zum Video

Passwort: disTanz

 

"durch Sicht" spielt mit der Gegenüberstellung von dem, was der Körper ist, und dem, wie er verstanden oder gesehen wird. Das konkrete physische Material und seine Funktionalität bilden den einen Pol, die Atmosphäre um die Körperlichkeit und die damit verbundenen Fantasien und Wertungen den anderen.

Team

Choreografie, Tanz, Installation: Beatrice Im Obersteg

Komposition, Perkussion: Perkussion Markus Lauterburg

Oeil extérieur: Margrit Weber-Meili, Claudia Bucher, Hans-Peter Pfammatter

Licht: Martin Brun

Bild: Martin Stoll